Vereins-Nachrichten

Hier findest Du nicht nur Neuigkeiten und Hintergrundinformationen über unseren Musikverein, sondern auch aktuelle Nachrichten über unsere Kurse und Veranstaltungen.

18.01.2019

Elisabeth Scholz begrüßt die Gäste des ensemble interregio in der Lukaskirche Dresden
Elisabeth Scholz beim ensemble interregio

Elisabeth Scholz für Lebenswerk ausgezeichnet

Donnerstag, 17. Januar 2019. Neujahrsempfang der Gemeinde Bannewitz im Saal des Kompressorenbau. Nach einem kurzweiligen Vortrag des Bürgermeisters per PowerPoint-Präsentation über die Entwicklung der Gemeinde der letzten 20 Jahre kommt es zum emotionalen Höhepunkt der Veranstaltung. Eingestimmt durch eine musikalische Darbietung von Lehrern der Musikschule Bannewitz Anna-Maria Reiss (Violine), Stefan Jaenicke (Gitarre), Gerard Ramos (Klavier) und dem stellvertretenden Vorsitzenden des Bannewitzer Musikvereins Gerald Schneider (Violine), eröffnet Bürger­meister Christoph Fröse die Auszeichnungen verdienstvoller Ehrenamtlicher der Gemeinde.

Weiterlesen …

09.12.2018

Beide erhielten am 5.12.18 auf Burg Hohnstein ihre Auszeichnung
Anne-Marie (links) und Emma-Marie

Emma-Maria und Anne-Marie erhalten Auszeichnung

Die Ehrenamtsgala im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge fand in diesem Jahr auf der Burg Hohnstein statt. Am 5. Dezember, dem internationalen Tag des Ehrenamtes, wurden 29 Jugendliche und 12 Jugendgruppen für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Unter den ihnen auch zwei sehr aktive Mitglieder des Musikverein

Weiterlesen …

03.12.2018

Der Weihnachtsmann inmitten der „Windburger“, ein Ensembles der Musikschule.
Der Weihnachtsmann spielte Trompete

No-Name-Stollen hatte keine Chance

Nun schon zu einer Tradition geworden ist die Stollenverkostung am 1. Adventssonntag in der KulturTankstelle. Im Weihnachtsstübl waren diesmal acht Rosinenstollen dabei, von Bäckern, die in Bannewitz ihre Stollen verkaufen. Wie immer konnten die Besucher anonym kosten und anschließend ihren Geschmacks-Faoriten benennen. Erst zum Abschluss wurde bekannt gegeben, welcher Stollen von welchem Bäcker gebacken wurde. Dabei wurde wieder ein Stollen als „No-name“ in die Bäckerstollenriege geschmuggelt, diesmal war es ein Thüringer Rosinenstollen, der bei real,- angeboten wird und vom Bannewitzer real-Markt gespendet wurde.

Weiterlesen …