Musikverein Bannewitz e.V. > Nachrichten > Nachrichten Artikel

Gerald Schneider ausgezeichnet

14.02.2018

Ehrenamtliche Arbeit gewürdigt

Gerald Schneider

Unser Vereinsmitglied Gerald Schneider wurde zum diesjährigen Neujahresempfang der Gemeinde Bannewitz als verdienstvoller Ehrenamtlicher gewürdigt. Alle neun Geehrten erhielten die 20-Euro-Gedenkmünze, die die Bundesrepublik anlässlich des 300. Geburtstag Johann Joachim Winckelmanns herausgegeben hat.

Wir freuen uns über die Würdigung und sind sicher, dass „Gerry“ auch weiterhin unser Vereinsleben durch seine vielen Aktivitäten bereichert. Die Vorbereitung und Durchführung des ensemble interregio, sein Wirken als Vorstandsmitglied des Musikvereins und die Mitwirkung als ein Irish-Folk fiddelnder Banney-Boy sind einige seiner aktuellen Tätigkeitsfelder.

Hier die Begründung für die Auszeichnung:

Kategorie: Kultur

Herr Gerald Schneider engagiert sich seit Jahren ehrenamtlich im Bannewitzer Musikverein, insbesondere bei der Vorbereitung und Durchführung von Auftritten, bei Festen, Konzerten u.v.a. Als Vorstandsmitglied setzt er sich engagiert für die Vereinsbelange ein, ist stets einsatz- und hilfsbereit und vertritt den Musikverein vorbildlich.

Auch als Musiker in verschiedenen Ensembles trägt Gerald Schneider durch sein kreatives Handeln zum erfolgreichen Wirken des Musikverein Bannewitz e.V. in der Gemeinde und darüber hinaus bei.

  

Während Bürgermeister Christoph Fröse die Begründung zur Ehrung verliest (linkes Foto), freut sich "Gerry" Schneider auf das Geschenk, welches alle Ausgezeichneten an diesem Abend bekommen haben, den "schönsten Beutel von Bannewitz".

Zurück